Deutsch

Bei diesem Produkt handelt es sich um eines der beliebtesten Standardprofile auf dem polnischen Markt mit hoher Wärmedämmung. Das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis führt zu einer hohen Nachfrage bei den Kunden.







Die wichtigsten Merkmale:
  • das System mit 6 Kammern bietet eine hervorragende Wärmedämmung

  • abgerundete Kanten in allen Profilen des Systems

  • das System bietet die Möglichkeit einen erweiterten Flügel bis 81mm zu verwenden

  • perfekte Qualität

  • wegen der stark abgerundeten Kanten erhalten die Fenster eine äußerst attraktive Optik.

  • system von witterungsbeständigen Dichtungen

  • schlanke Formen ermöglichen das Einströmung von großen Mengen an Licht



MB-45 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von ungedämmten, architektonischen Außen- und Innenelementen, wie z.B. verschiedene Trennwände, Fenster, Türen, darunter manuell oder automatisch verschiebbare Türen, Pendeltüre, Windfänge, Schaufenster, Kassenstände, Vitrinen, Raumtragwerke.

Bautiefe der Fensterprofile beträgt: 45 mm (Blendrahmen), 54 mm (Flügel) und von Türen entsprechend: 45 mm und 45 mm. Solche Flügel- und Blendrahmenbautiefen geben von Außen nach dem Schließen der Fenster den Effekt einer Ebene und bei Türen den Effekt einer flächenbündigen Ebene zwischen den Türflügeln und Blendrahmen. Die Form der Profile ermöglicht das Erreichen von schlanken und widerstandsfähigen Fenster- und Türkonstruktionen.

Zu den Vorzügen des Systems MB-45 gehört die Möglichkeit des Biegens der Profile, u. a. von Blendrahmen, Flügeln und Verbänden, was die Ausführung von verschiedenen Bogen oder Bogenkonstruktionen ermöglicht.

Die Dichtheit ist durch Verwendung von speziellen Dichtungen aus Synthesekautschuk (EPDM) gewährleistet. Solche Dichtungen sind Alterungsbeständig und garantieren lange Lebensdauer.

Kennzeichnend für dieses System ist seine enge Verbindung mit Fenstertürsystemen MB-45D, MB-45FD, MB-60 und MB-70. Universalität und Attraktivität des Systems vergrößert zusätzlich noch die Möglichkeit der Auswahl zwischen mehreren Lösungsvarianten bei verschiedenen Konstruktionsdetails z.B. untere Abdichtung von Türflügeln, Abdichtung von Schiebe- und Pendeltüren, Form der Glasleisten, Form und Höhe der Türschwellen. Mit diesem System ist auch die Konstruktion von Falztüren MB-45S verbunden.

Das System ermöglicht die Verwendung von Glasstärken von 2 mm bis 35 mm bei Fensterflügeln und von 2 mm bis 26 mm bei Fenstern mit Festverglasung und bei Türflügeln.



MB-60 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten, architektonischen Außenelementen, wie z.B. verschiedene Fensterarten, Türen, Windfänge, Schaufenster, Raumtragewerke.

Profile des Systems besitzen 3-Kammer-Konstruktion. Bautiefe der Fensterprofile beträgt: 60 mm (Blendrahmen), 69 mm (Flügel) und von Türen entsprechend: 60 mm und 60 mm. Solche Flügel- und Blendrahmenbautiefen geben von Außen, nach dem Schließen der Fenster, den Effekt einer Ebene, und bei Türen den Effekt einer flächenbündigen Ebene zwischen den Türflügeln und Blendrahmen. Die Form der Profile ermöglicht das Erreichen von schlanken und widerstandsfähigen Fenster- und Türkonstruktionen.

Es besteht die Möglichkeit des Biegens der Profile, u. a. von Blendrahmen, Flügeln und Verbänden, was die Ausführung von verschiedenen Bogen oder Bogenkonstruktionen ermöglicht.

System MB-60 zeichnet sich durch einen niedrigen Wärmedurchgangskoeffizient U aus, dank der Verwendung von Isolierstegen und Dichtungen. Die Profile dieses Systems erfüllen die thermischen Anforderungen der Materialgruppe 2.1 für Fenster und der Materialgruppe 2.2 für Türen nach DIN 4108. Im System wurden profilierte Isolierstege in Form von „Omega“ mit einer Breite von 24 mm (Fenster) und 14 mm (Türen) aus glasfaserverstärktem Polyamid eingesetzt. Solche Form der Isolierstege erhöht die Steifheit der Profile im Vergleich zu flachen Stegen und erleichtert die Wasserableitung aus den Profilen, was gleichzeitig den richtigen Wärmeschutz bei jeden Witterungsverhältnissen sichert. Schwelle aus HPVC und Dichtungen aus EPDM gewährleisten gute Wärmedämmung der Türflügel und Schlagregen- und Luftdichtheit.

Dieses System zeichnet sich durch enge Verbindung mit Fenstertürsystemen MB-45 und MB-70 aus. Solche Konstruktionsannahme ermöglicht die Verwendung von vielen kompatiblen Elementen aus diesen Systemen, z.B. gemeinsame Glasleisten, Ecken, Dichtungsleisten, Glas- und Anschlagdichtungen, Beschläge, Schlösser, Bänder, und vielen identischen technologischen Prozessen, wie Verdübelung von Verbänden und Querstreben, Kleben der Ecken, Stanzen verschiedener Öffnungen, usw. Diese Unifizierung hat zu Folge, dass die Optik der Produkte, z.B. der Fenster, Türen usw., die in verschiedenen Systemen gebaut worden sind, sowohl von außen, als auch von innen fast identisch ist.

Das System MB-60 bildet die Basis für die folgenden Lösungen mit erhöhter Wärmedämmung: MB-60HI, MB-60US HI, MB-60E HI, MB-60EF HI.


MB-70 ist ein modernes Aluminiumsystem zur Ausführung von wärme- und schallgedämmten architektonischen Bauteilen in der Außenbebauung, wie z.B. Fenster, Türen, Windfänge, Schaufenster, 3D-Konstruktionen.

Im System werden Dreikammerprofile eingesetzt. Die Bautiefe der Fensterprofile beträgt 70 mm (Blendrahmen) und 79 mm (Flügel) und der Türprofile entsprechend 70 mm und 70 mm. Die so gestalteten Tiefen der Flügel- und Blendrahmenprofile geben den Eindruck einer einheitlichen Oberfläche von außen, nachdem die Fenster zugemacht worden sind, und den Eindruck der mit dem Blendrahmen verblendeten Türflügel von innen. Mit der Profilform kann man schlanke und feste Fenster- und Türkonstruktionen herstellen.

Durch die Anwendung von speziellen Isolierstegen und Dichtungen charakterisiert sich das System MB-70 mit äußerst niedrigem Wert des Wärmedurchgangskoeffizienten U. In der Zeit der steigenden Anforderungen im Bereich der Energiewirtschaft und des Umweltschutzes ist es nicht ohne Bedeutung. Der Wärmedurchgangskoeffizient Uf beträgt für Konstruktionen des Systems MB-70 von 1,5 bis 2,39 W/(m2*K) je nach eingesetzten Profilen und Zubehör. In dem System wurden profilierte Isolierstege in Omegaform mit der Breite von 34 mm (Fenster) und 24 mm (Türen) aus dem mit Glasfasern verstärkten Polyamid angewandt. Diese Form der Isolierstege erhöht die Steifheit der Profile im Verhältnis zu den flachen Isolierstegen und begünstigt die Entwässerung der Profile. Der gute Wärmeschutz ist bei jeden Wetterverhältnissen gesichert. Die Isolierstege, die in den Fenstern angewandt werden, besitzen zusätzlich eine Abdichtung an der Stoßstelle des Profils und des Isolierstegs sowie Vorsprünge, welche die Kammer zwischen dem Außen- und Innenaluminiumprofil in drei Teile teilen. Die Dichtungen dieses Systems sind aus dem 2K-Kunstkautschuk EPDM hergestellt - einem massiven und einem geschlossenzelligen, der sich durch eine sehr gute Alterungsbeständigkeit und thermische Isolierfähigkeit auszeichnet. Das System MB-70 ist das erste System, in dem dieses Material für die Herstellung der Mitteldichtung eingesetzt wurde.

Das System lässt den Einsatz der Verglasung mit der Dicke von 21 mm bis 57 mm für Fensterflügel und von 12 mm bis 48 mm für feststehende Fenster und Türflügel zu. Durch diesen Verglasungsbereich ist es möglich, alle handelsüblichen aber auch individuell gestalteten Glasscheiben anzuwenden.

Eine breite Farbpalette mit Standard-Farbtönen deckt die Bedürfnisse der Anspruchvollsten. Die Farbüberzüge werden durch Beschichtung mit Pulverlacken oder Eloxierung hergestellt.

MB-70 dient als Basissystem für Lösungen mit erhöhtem Wärmeschutz MB-70HI, MB-70US HI und die Vorhangwand auf Basis der Fenster MB-70CW HI.


Hebe-Schiebetüren eignen sich besonders für die Verbindung von Wohnräumen oder Wintergärten mit der Natur, für harmonische Übergänge von Wohnräumen zu Balkonen, Terrassen oder Gärten. Sie geben den Zugang zur Außenwelt frei. Auch geöffnet sind sie platzsparend, wodurch der Nutzungskomfort erheblich steigt. Das System MB-77HS gehört zu den Produkten mit den besten Parametern und entspricht allen Anforderungen, die für diese Produktgruppe gelten. Das System wird in zwei Varianten gefertigt, die sich durch Wärmedämmung voneinander unterscheiden: ST und HI. Mit seinem Profilaufbau eignet sich das System für die Fertigung von exklusiven großflächigen Türen mit Zwei- oder Dreischeibenverglasung, die eingesetzten Werkstoffe und technischen Lösungen sichern einen hohen Wärme- und Schallschutz. Das System bewährt sich sowohl in Einfamilienhäusern, als auch in Appartementhäusern oder Hotels hervorragend.

Funktionalität, ästhetik, konstruktionsvorteile:
  • durch stabile und schlanke Profile können Türen bis zu einer Höhe von 3,2 m, einer Breite von 3,3 m, mit Flügelgewichten bis 400 kg und Flachschwellen realisiert werden

  • durch eine breite Palette von Füllungen, inkl. Zwei- oder Dreischeibenverglasungen, Isolierstege, zusätzliche Zubehörteile und Isoliereinsätze können sehr gute Wärme- und Schallschutzparameter erzielt werden

  • Glasleisten in drei Ausführungen: Standard (rechteckig), Prestige (abgerundet) und Style (profiliert)

  • durch geschlossene Glasleisten und aushebehemmende Elemente kann der verbesserte Einbruchschutz gesichert werden, ohne Konstruktionsteile von Türen wesentlich ändern zu müssen

  • durch spezielle Form der Anschlag- und Glasdichtungen sowie entsprechende Beschläge können sehr gute Werte der Luftdurchlässigkeit und Schlagregendichtheit garantiert werden

  • Profile eignen sich für die Montage von handelsüblichen Beschlägen mit manueller oder automatischer Verriegelung

  • Optional: automatischer Türantrieb „HS-Master”, Steuerung per Taste oder Fernbedienung

  • Durch den im System verfügbaren Mechanismus „HS Speed Limitem” lassen sich auch große und schwere Türen sicher bedienen

  • Durch hohe Kompatibilität mit dem System MB-86 können ästhetische Verbindungen der Türen MB-77HS mit Fenstern entstehen; einheitliche Komponenten gewährleisten Produktionsflexibilität

  • Durch eine breite Farbpalette können Türen für jeden Wohnraum und jede Außenanlage frei und flexibel ausgelegt werden



Zobacz także

Szybki kontakt